Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/lostinvirginity

Gratis bloggen bei
myblog.de





die welt ist groß

Oh je diese Omnipräsenz tut F. und mir nicht wirklich gut.

Wir sehen uns zu oft, nicht dass es mich stören würde....

Gestern hab ich was mit ner Freundin gemacht und trotzdem haben wir hin und her telefoniert. Irgendwie läuft alles ein bisschen Harry und Sally-mäßig.

Ich glaube der Fehler ist, dass wir uns einfach als Freunde kennengelernt haben. Ich habe mich ja erst langsam in ihn verliebt als ich ihn schon besser kannte. Jetzt sind wir sehr gute Freunde und Päärchenatmosphäre kommt da eigentlich fast nie auf, aus der sich dann was entwickeln könnte.

Außerdem kommt zu meiner Angst, dass er mich nicht so mag wie ich ihn die Angst dazu, einen sehr guten Freund zu verlieren...

Männer und Frauen können vielleicht wirklich nicht befreundet sein, früher oder später verliebt sich einer....warum nur?

Liebe ist echt scheiße....

22.3.09 17:11


Werbung


I am not my hair

I am not my hair
I am not this skin
I am not your expectations no no
I am not my hair
I ma not this skin
I am a soul that lives within

by India arie- iam not my hair

Ist ein tolles Lied, auch der ganze Text lohnt sich ;-)

Hatte heute Enthaarungstag. Oh man das ist so anstrengend. Hab meine Beine und Arme eppiliert und anschließend Beine nochmal rasiert, Augenbrauen gezupft nen Kaffee getrunken und dann noch ein paar Häärchen an den Beinen entdeckt.....wahh

Angefangen hat es eigentlich damit, dass meinFreundin und ich uns aus der Laune heraus unsere Schamhaare pink gefärbt haben und ich heute alle nicht pinken Haare entfernen wollte, so kam eins zum anderen und ich habe wirklich den ganzen Mittag damit verbracht Haare zu entfernen...

Die pinken Haare sehen echt genial aus, kann mich aber nicht entscheiden, ob ich froh bin oder nicht es niemanden präsentieren zu müssen/können....

Mein Leben als Single....

I am not my hair

I am not this skin....lalala

 

19.3.09 16:15


Every Heartbeat

Ständig muss ich an F. denken, es macht mich schon fast krank...aber wenn ich dann bei ihm bin geht es eigentlich doch immer irgendwie...

Das Lied handelt eigentlich davon es nochmal zu probieren (wenn ich es richtig verstanden habe), aber ich finde dieses Ausdruck, dass man mit jedem Herzschlag an jemanden denken muss so passend. Es drückt die Romantik und die Verzweiflung auch irgendwie aus... finde ich...

 
Maybe we can make it alright
We can make it better sometime
Maybe we can make it happen baby

We could keep trying but things will never change
So I don't look back
Still I'm dying with every step I take
But I don't look back

Just a little little bit better
Good enough to waste some time
Tell me would it make you happy baby

We could keep trying but things will never change
So I don't look back
Still I'm dying with every step I take
But I don't look back (x2)

And it hurts with every heartbeat (x8)

17.3.09 21:00


Fakir

Samstag Abend, ich sah nicht schlecht aus aber irgendwie war meine Outfitwahl nicht ganz passend....mist.

Unglaublich wie hübsch die Mädchen da waren. Meine beiden Freunde wussten auch gar nicht wo sie hinschauen sollten. Zum Glück war noch meine Freundin dabei.

Als F. dann neben mir mit diesem Mädchen flirtete fühlte es sich irgendwie an als ob jemand ein Fakirbrett gegen mein Herz schlagen würde...

Es war echt schlimm, er meinte schon vorher, dass ich an diesem Abend irgendwie traurig aussehen würde. Immerhin lässt er sich von mir nicht runterziehen und hat trotzdem gute Laune. 

Ich bin enttäuscht, dass er nicht weiter nachgefragt hat. Ich bin aber auch voll erschrocken über mich selber. Seit ich mit ihm und D. weggehe verändere ich mich voll.

Von der abgebrühten Mädchen-Liv, zur hysterischen Tussi....ich hab jetzt sogar einen Lockenstab...

Ich krieg noch Angst vor mir selber....das bin nicht ich.

Lieber keinen Freund als mich zu verändern oder lieber verändern als ihn nicht zu bekommen?

ich steh mir mal wieder selbst im Weg. Diesesmal bin ich weiter als sonst, wieviele Typen, die echt nett waren hab ich verkrault durch mein panikartiges Verhalten?

Hab ich mir nicht meine Aussichtslose Lage mit F. selbst geschaffen?

Ich bin eine Masochist ...kann ich nicht wie ein Fakir die Schmerzen nicht fühlen?

 

 

16.3.09 13:54


wire to wire

What is love but the strangest of feelings?
A sin you swallow for the rest of your life?
You've been looking for someone to believe in
To love you, until your eyes run dry

She lives on disillusion row
We go where the wild blood flows
On our bodies we share the same scar
Love me, wherever you are

How do you love with the fate full of rust?
How do you turn what the savage take?
You've been looking for someone you can trust
To love you, again and again

How do you love in a house without feelings?
How do you turn what the savage take?
I've been looking for someone to believe in
Love me, again and again

She lives by disillusion's glow
We go where the wild blood flows
On our bodies, we share the same scar

How do you love on a night without feelings?
She says "love, I hear sound, I see fury"
She says "love's not a hostile condition"
Love me, wherever you are

Love me, wherever you are
Love me, wherever you are
Wherever you are
14.3.09 17:27


alte Zeiten mit Mia

Ich habegerade etwas rumgestöbert auf anderen Blogseiten. Erschreckend viele von Ana und Mia. Mit 16, 17 hatte ich auch Bulimie.

Im nachhinein kann ich mich an diese Zeit kaum erinnern. Ich hatte es nicht so extrem wie viele hier. Aber in meiner Hochphase habe ich meine heutige Monatsration an Süßigkeiten reingepresst und fast alles erbrochen was ich am Tag gegessen habe. Es war furchtbar wo hinzugehen zum Essen.

Ich habe lange keine Bulimie mehr, ein oder zweimal im Jahr habe ich einen Rückfall aber ich habe die Krankheit relativ gut im Griff.

Es dreht sich immernoch sehr viel um Essen bei mir, was, wann und wie ich esse zum Beispiel...

In der Zeit als sich meine Freundinnen verliebt haben und glücklich waren, war mein bester Freund mein Zeigefinger und der Rausch während des Kotzens mein Sexersatz.

Ziemlich krank im Nachhinein.... aber diese Zeiten sind vorbei, ich werde wohl ewig an einer Grenze wandern. Ein Rückfall ist so leicht, tut am Anfang so trügerisch gut bevor du wieder in der Hölle bist.

Am längsten hab ich dafür gebraucht meinen Körper so zu akzeptieren wie er ist, das habe ich wahrscheinlich immernoch nicht ganz geschafft aber ich hasse ihn nicht mehr und darauf bin ich sehr stolz.

Wirklich krass und gemein finde ich den Schatten, den meine Krankheit auf mein Liebesleben gelegt hat....

8.3.09 13:23


good times bad times

Juhu, N. hat sich doch noch gemeldet, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin melde ich mich bei ihm....

Hab gar keine Lust auf Urlaub, ich hoffe ich werde krank, dass ich nicht fahren kann...

Voll doof von mir, warum habe ich eigentlich keine Lust, wahrscheinloch will ich nicht so viele Kilometer von F. entfernt sein. Es ist hart, ich mag ihn wirklich so sehr, es ist nicht fair N. gegenüber aber mal sehen...

Mit F. wird es sowieso nichts. Wäre wohl auch komisch, mittlerweile kenne ich ihn fast zu gut und er mich. 

Ich kann einfach nicht zu ihm sagen, hei ich steh auf dich bzw. hei ich bin total hoffnungslos in dich verliebt.

Wenn er es nicht ist, ist unsere Freundschaft am Arsch und das wäre einfach nur scheiße. Weil mir die Freundschaft eben auch viel bedeutet.

Ohje was soll ich nur tun?

Ich hab den Eindruck, dass egal was auch immer ich tue eine Sache auf der Strecke bleiben wird. Vielleicht geht ja auch die Freundschaft kaputt wenn ich mit N. zusammenkommen sollte und dann hätte ich auch theoretisch F. einfach sagen können, dass ich was von ihm will?!

Am besten ich werde nicht krank und gehe in den Urlaub und frag ne Freundin, die keinen der Typen kennt was ich tun soll....

Die Antwort kenne ich zwar--> SAG F. ENDLICH, DASS DU IHN LIEBST!!!!!

Aber machen tu ich dann doch wieder was anderes.....

Argh warum mache ich mir das Leben nur selber so wahnsinnig kompliziert!

7.3.09 12:13


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung